Welchen Haustyp wählen

Ein Einfamilienhaus, ein Reihenhaus oder doch eine Eigentumswohnung? Wollen Sie selber bauen oder eine bereits bestehende Immobilie kaufen? Der folgende Überblick hilft Ihnen bei der Wahl Ihres Traumobjekts:

Das freistehende Haus

Dieser Haustyp ist in der Schweiz sehr begehrt. Allerdings ist der Bau im Grünen wegen dem Grundstückserwerb und den Erschliessungskosten sehr kostenintensiv. Es gibt drei Arten:

  1. Typenhäuser werden nach einem bestimmten Grundmuster überall gleich gebaut und schlüsselfertig dem Besitzer übergeben.
  2. Fertighäuser bestehen aus vorgefertigten Wänden, Zwischenböden und dem Dachstuhl. Die Bauteile werden innerhalb von wenigen Tagen auf dem vorbereiteten Fundament zusammengebaut.
  3. Architektenhäuser werden nach den individuellen Bedürfnissen der Bauherrschaft von einem Architekten entworfen.

Tipp: Dank Holzsytembau die Bauzeit markant verkürzen. Holzystembau, intelligent vorproduziert.

Vorteile

  • Das Gebäude muss nicht geteilt werden.
  • Eigene Wünsche und Bedürfnisse werden berücksichtigt.
  • Die Lage kann frei gewählt werden.

Nachteile

  • Hohe Grundstücks- und Erschliessungskosten
  • Hohe Energie- und Transportkosten auf der Baustelle
  • Hohe Architektenkosten

Die Qual der Wah: Welchen Haustyp wählen – das freistehende Haus

Die Qual der Wah: Welchen Haustyp wählen - das freistehende Haus