Sanierungen: Renovieren und Mehrwert schaffen

Innenausbau: Mit Umbauen und Renovieren Mehrwert schafffen.

(c) Sven_S – Fotolia.com

Das Alter macht auch vor Häusern, Gebäuden und Liegenschaften nicht Halt. Von Zeit zu Zeit müssen Bauteile saniert oder ersetzt werden. Die Gründe dafür sind vielseitig. Fakt ist, dass die Zeit dabei eine entscheidende Rolle spielt. Bauteile altern und müssen nach einiger Zeit ersetzt werden. Ausserdem lauern im Laufe der Jahre Tücken wie Wasserschäden durch Regen oder Kondensat, die Feuchtigkeit oder gar Schimmelpilz verursachen.

Innenausbau: Mit Umbauen und Renovieren Mehrwert schaffen.

Durch regelmässige Sanierung der Innenräume, aber auch der Gebäudehülle, werden grössere Schäden verhindert und der Wert der Liegenschaft bleibt erhalten oder kann gar gesteigert werden.

Nebst der altersbedingten Sanierung gibt es weitere Faktoren, die für eine Sanierung oder gar einen Haus Umbau sprechen. So kann beispielsweise eine Optimierung des Energiehaushalts angestrebt werden, damit erheblich Heizkosten gespart werden können. Einen Umbau muss der Wohneigentümer auch dann ins Auge fassen, wenn ihm die Raumaufteilung nicht mehr gefällt oder er sein Haus gar ausbauen will. Auch das Einrichten einer altersgerechten oder rollstuhlgängigen Wohnung kann der Grund für einen Umbau sein. Zudem können Sanierungsmassnahmen gezielt zur Werterhaltung oder -erhöhung eingesetzt werden, zum Beispiel die Umgestaltung der Fassadenhülle oder die Installation von Wärmedämmungen.

Blogs Ratgeber Haus-Planene.ch
Arealentwicklung: Standort z.B. nähe Flughafen

Arealentwicklung in der Westschweiz

Eine bestmögliche Infrastruktur und optimale Erreichbarkeit sind bei der Standortwahl für ein international aufgestelltes Unternehmen sehr wichtig. Der Standort für das Immobilienprojekt «The Hive» in Meyrin (Genf), ist ideal gewählt. Er liegt einen Katzensprung entfernt von der Genfer Innenstadt und befindet sich in räumlicher Nähe zu weltweit agierenden Unternehmen und renommierten Organisationen wie ABB, FedEx, […]

Parkett braucht regelmässige Pflege (Reinigung, schleiffen, ölen)

Parkettpflege: Gewusst wie!

Ob im Eigenheim oder in Mietwohnungen – Parkettböden sind heute beliebter denn je. In den meisten Segmenten des Wohnungsbaus geht ohne Parkett nichts mehr. Die warme, gemütliche und zugleich elegante Atmosphäre, die dieser rustikale Bodenbelag schafft, ist mit nichts zu ersetzen. Parkett gestaltet den Raum wie kaum ein anderer Boden. Doch Holz ist kein anspruchslose […]

Badumbau nicht unproblematisch

Innenausbau: Badumbau nicht unproblematisch

Badumbau nicht unproblematisch Ältere Gebäude sind häufig nicht mit Badezimmern ausgestattet, die den heutigen Anforderungen und Wünschen entsprechen. Deshalb sehnt sich so mancher Hausbesitzer nach einem neuen Badezimmer. Ein nachträglicher Einbau von Nassräumen gestaltet sich jedoch schwierig und stellt hohe Anforderungen an die Bauteile des Gebäudes. Besonders Feuchtigkeit und Nässe belasten in Badezimmern und Duschen […]

Ob Privat oder im Geschäft, angenehme Büromöbel steigern die Motivation.

Die richtige Atmosphäre steigert die Motivation

Büroeinrichtung: Kompetenz lohnt sich Menschen verbringen viel Zeit in ihrem Büro. Insbesondere dann, wenn man beruflich einen sogenannten Bürojob hat. Eine Büroeinrichtung kann darum einen grossen Einfluss auf die Motivation und die Stimmung in einem Team haben. Hier lohnt es sich einen Fachberater beizuziehen, der die neuesten Trends im Bereich Büromöbel kennt. Ein klassisches Beispiel […]

Wärmebildkameras können vielseitig eingesetzt werden. Auch für die Überwachung.

Wärmebildkamera

Energieeffizienz dank Wärmebilder: Mit moderner Videoanalyse lassen sich wertvolle Ressourcen sparen. Im Jahr 2013 verbrauchte die Weltbevölkerung insgesamt rund anderthalb Mal so viele Ressourcen, wie die Welt zu bieten hat. Für das Jahr 2030 werden wir wohl zwei Erden brauchen, 2050 sogar fast fast drei – wenn sich an unserem Verbrauch nichts ändern sollte. Die […]

Innenausbau: Sanieren - was, wann und wie oft?

Wie oft sanieren?

Sanieren – Was, wann und wie oft? Nicht alle Bauteile altern gleich schnell, weshalb auch nicht alles gleichzeitig saniert werden muss. Grob unterscheidet man zwischen einer Teilerneuerung und einer Gesamterneuerung. Die weniger aufwändige Teilerneuerung sollte alle zwölf Jahre durchgeführt werden und umfasst Boden- und Wandbeläge, Sanitärinstallationen sowie Elektrogeräte. Bei der Gesamterneuerung, welche alle 25 Jahre […]

Foto zeigt ein Bauernhaus auf dem Lande

Ein Bauernhaus umbauen

Der Traum von vielen Heimhandwerkern und Hausbesitzern. Ein Bauernhaus kaufen und es umbauen.

Kostenpunkt Heizung - Verbrauch laufend kontrollieren

Kostenpunkt Heizung – Verbrauch laufend kontrollieren

Kostenpunkt Heizung Die Heizung belastet das Budget eines jeden Hausbesitzers wesentlich. Damit nicht zusätzliche Kosten durch defekte oder veraltete Anlagen entstehen, sollte die Heizung und deren Verbrauch laufend kontrolliert werden. Der Verbrauch sollte zwölf Liter pro Quadratmeter beheizter Bodenfläche nicht übersteigen. Verbrauchen Sie deutlich mehr als die empfohlene Menge, sollten Sie etwas unternehmen. Wenn Sie […]

Photovoltaik im Aufwind

Sonnenenergie: sinnvolle erneuerbare Energie

In Zeiten, wo Themen wie der Atomausstieg in zahlreichen Medien thematisiert werden, gewinnt vor allem eine Energiequelle an Bedeutung: die Sonnenenergie. Grund, sie ist sozusagen kostenlos, liefert pro Jahr 220-mal mehr Energie, als wir brauchen und kann von «jedem» Hauseigentümer genutzt werden – meistens. Doch dazu später mehr. Zuerst die Vorteile der Sonnenenergie auf einen […]