Holzsystembauj

Ein Holzhaus – wenn «draussen zuhause» auch drinnen möglich ist

Draussen

Den Wald, ich liebe ihn. Besonders, wenn ich mit meinem Hund spazieren gehe. Dort entdeckt man nicht nur Ruhe und atmet frische, unverbrauchte Luft, auch zahlreiche Begegnungen mit Rehen und anderen Tieren sind keine Seltenheit. Das „draussen zuhause Sein“ hat etwas enorm Heimeliges. Und dann dieser Duft nach Natur. Holz lebt, Holz riecht, Holz hat eine ganz besondere Wirkung.

Ein Holzhaus bauen hat viele Vorteile

Holz macht das drinnen wie ein draussen: heimelig.

Drinnen

«In Stein gemeisselt» ist ein Spruch, der aussagt, dass ein Ablauf, eine Begebenheit etc. nicht geändert werden können. Während ein Haus aus Mauern seine Vorteile hat, glänzt das Holzhaus mit einer ganz besonderen Atmosphäre. Wald. Holz. Gesundes Wohnklima. Eine Vielfalt an Gestaltungsmöglichkeiten. Wissen, spüren, man ist zuhause. Wussten Sie, dass Holz hervorragende isolierende, schall- und wärmedämmende Eigenschaften aufweist? Holzbauten erreichen eine nahezu unbegrenzte Lebensdauer.

Nachwachsender Rohstoff

Holz aus den regionalen Wäldern, damit wird nicht nur das örtliche Gewerbe unterstützt, auch unnötig lange Transportwege fallen weg. Der Hausherr weiss besser, was er kauft, als wenn der Rohstoff Holz von weit weg stammt. Wer mit Holz baut, baut schneller. Grossflächige Holzelemente werden in entsprechenden Fabrikhallen vorproduziert und anschliessend auf der Baustelle nur noch zusammengestellt. Das muss man gesehen haben. Wie in wenigen Tagen ein wunderschönes Einfamilienhaus entsteht.

Es lohnt sich, einen Holzbauspezialisten beizuziehen. Der die Qualität von Holz auf den ersten Blick erkennt. Der mit der Region vertraut ist. Ein Beispiel ist die Schindler und Scheibling AG in Uster im Zürcher Oberland. Der Blick auf deren Referenzen zeigt: Holzbau ist ganz einfach nur schön!

Beispiel Holzhaus Anbieter, Region Zürich: Schindler & Scheibling, Uster: Bauen mit Holz

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.