Gebäudefotografie leben – ein Blick hinter die Kulissen

Ein Gebäude ist etwas Stabiles, das erst mit den Details, mit Menschen etc. zum Leben erweckt wird. So denken wir zumindest. Doch der Gebäudefotograf sieht mehr. Bernhard Räber, langjähriger Gebäudefotograf, zeigt hier in diesem Artikel auf, was Gebäudefotografie beinhaltet, wie er sie erlebt und welchen Nutzen Immobilienfirmen, Handwerker oder Bauherren, haben.

Wie Baumängel verhindert werden können

Undichte Fenster. Risse im Mauerwerk. Eine durchfeuchtete Wand im Keller. Wer seine neue Immobilie bezieht, möchte sich nur ungern mit derlei Baumängeln und ihren langfristigen Folgen auseinandersetzen. Doch eine kürzlich an der ETH Zürich abgeschlossene Forschungsstudie kommt zu dem ernüchternden Ergebnis, dass im Schweizer Wohnungsbau durchschnittlich 15 wesentliche Mängel pro Bauprojekt festgestellt werden (Oliver Kriebus, «Baumängel im Schweizer Wohnungsbau», ETH, 2013).

Moderne Holzhäuser bieten viele Vorteile

Die zunehmende Beliebtheit moderner Holzhäuser hat Gründe. Einer davon liegt in der besonders natürlichen Wohnatmosphäre, ein anderer ist zum Beispiel die überzeugende Öko-Bilanz des Holzhauses.

Zustandsanalyse Gebäude – Orientierungshilfe für Käufer

Der Kauf einer Immobilie will gut überlegt sein. Allein das Augenmass reicht dabei für das Erfassen des Gebäudezustands nicht aus. Tipps in Kürze.

Ein Haus kaufen – prüfen lohnt sich

Bei einem niedrigen Zinsniveau lockt oft auch der schnelle Immobilienkauf. Allerdings ist es hierbei meist von Vorteil, vor dem Kauf einen Sachverständigen zu beauftragen, bevor man sich hinterher vielleicht ärgert oder eine Menge Geld verliert. Lesen Sie im Folgenden, wann Sie für einen Hauskauf einen Gutachter hinzuziehen sollten.